Monat der Tau – XV104 Sturmflut – Bauphase Teil 1

Henry:“Weisst du was du da tust? In Deckung!“
Indiana:“ Vater wir sind völlig ausser Schussweite.“

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

2013-07-16 XV104 Teil1_00Der nächste Schritt im Aufbau meiner Tau-Armee steht an und sein Name lautet „XV104 Sturmflut Kampfanzug“ oder auch „Riptide“ im Englischen bzw „Cataclismo“ im Spanischen. Letzteres, finde ich, ist irgendwie immer noch die coolste Variante. :)

Der XV104 gehört zu den Elite-Auswahlen der Tau und teilt sich die manchmal (oder meistens) recht knappen Slots mit den XV8 Krisis – dank modularer Ausrüstung eine angenehm flexible Einsatztruppe – und den XV25 Geist, die zwar relativ teuer sind, aber durch Tarnung und Schleier selbst im offenen Feld einen passablen Deckungswruf erhalten.
Während die XV8 und XV25 als Infanterie gelten, ist der große Bruder – XV104 – regeltechnisch allerdings eine „Monströse Kreatur“ und bietet mir so (hoffentlich) eine paar neuen, ekelige Möglichkeiten, meinen Mitspielern auf den Kekes zu gehen. ^^ Allerdings sollte ich mich mal wieder intensiver mit den Regeln beschäftigen… :(
Unabhängig von diesem Unterschied haben alle drei Einheiten ein Schwebemodul und können auf alle Feinheiten (Jump-Shoot-Jump, Deepstrike) zurückgreifen, die das mit sich bringt. Hinzu kommt noch, dass sie alle als Tau Kampfanzüge zählen und somit kostenlos Filteroptiken (Nachtsicht und Immun gegen Blenden) und ein Feuerleitsystem (eine zusätzliche Waffe pro Schussphase abfeuern).

Doch genug von diesem Regelgefasel, denn eigentlich soll es um den Bau meines XV104 gehen.

XV104-Planung (Vogelperspektive)
XV104-Planung (Vogelperspektive)

Aus meiner Sicht sollte ein so imposantes und großes Modell wie der XV104 (auf dem Bild oben kann man an den ~28mm hohen Feuerkriegern erahnen, wie groß er am Ende wird) auch angemessen in Szene setzen. Ich für meinen Teil habe mich für etwas entschieden, dass man schon beinahe als kleines Diorama bezeichnen kann. :) Vielleicht gibt es bei Zeiten sogar eine kleine Kurzgeschichte dazu?! ;)

In meiner Idee kommt der Riptide einem schon ziemlich aufgeriebenen Trupp seiner kleineren Brüder – den Feuerkriegern – Zur Hilfe und gibt ihnen mit seinem Schildgenerator (weiter unten habe ich ihn ungefähr in Position gehalten) die notwendige Deckung, die sie benötigen, um nicht ganz und gar vom Feind erledigt zu werden.
Ich plane mehrere Feuerkrieger mit auf seine Base zu stellen (ähnlich wie oben gezeigt) und vielleicht noch den einen oder anderen, weiteren Spezialeffekt einzu bauen. In wie wiet das klappen wird, muss sich aber noch zeigen. Das Ganze läuft nämlich auf nen ganzen Haufen Bastelarbeit hinaus und könnte meine (bisherigen) Fähigkeiten oder sogar meine Gedult übersteigen. Falls mich also jemand motivieren möchte, werden sich genügend Chancen bieten. ;)

XV104-Planung - Eye-to-eye-Ansicht
XV104-Planung – Eye-to-eye-Ansicht

Neben zwei Feuerkrieger, welche weiter die Angreifer behaken, sollen hinten dem größeren der Felsen zwei weitere positioniert werden, von denen einer schwer verlsetzt wurde und der andere irgendwie versucht seinen Kumpel wieder zusammen zu flicken. Auch nen Haufen Umbauarbeit, doch da habe ich schon eine grobe Vorstellung, wie ich das machen kann.

Viel interessanter wird es den kompletten XV104 auf zu bauen, denn aufgrund der vielen, teils schwer erreichbaren Details, lässt er sich – aus meiner Sicht – nicht einfach so zusammenbauen und in einem Stück bemalöen, sondern muss in kleineren, sinnvollen Päckchen angetüncht werden. Wird also spannend, aber ich habe da auch keinen wirklich Zeitdruck, wenn nur irgendwie der Forstschritt diesem Monat passt. ^^
Achja, magnetisiert werden möchte er auch noch, aber das ist schon fast erledigt. Dazu gibt es dann bald wohl auch noch nen eigenständigen Artikel. ;)

Gruß
Peter

Advertisements

2 Kommentare zu “Monat der Tau – XV104 Sturmflut – Bauphase Teil 1”

  1. Ich finde es cool, wie du die Zitate zum einleiten in die Story verwendest. Werde mich die tage, vermutlich morgen nochmal tele. bei dir melden.

    1. In Ordnung. Bin Morgen Abend an sich erreichbar.

      Die Idee mit den Zitaten hatte ich vor ner Weile und für die letzten Artikel habe ich meistens ein ganz gutes gefunden. Teilweise ist es aber echt schwer, eines zu finden, das sowohl die Idee vermittelt, als auch zum Thema passt. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s