Godslayer – Nordgard – Runegate Keeper

„I want you for US Army“
Uncle Sam

OK, gestern ist es dann nach dem Besuch der hiesigen Infinity-Gruppe doch etwas spät geworden und bevor mir beim Schreiben die Augen zu gefallen sind, habe ich es dann besser sein gelassen. Die Fotos sind aber immerhin noch entstanden, also kann ich wunderbar auf sie aufbauen. :)

Tja, der Runegate Keeper ist fertig (in dem üblichen von mir bekanntem Maße = da findest sich bestimmt die Tage noch ne Macke dran) und es hat richtig Spaß gemacht, ihn zu bemalen und vor allem auch die Base zu bauen.
An der Figur und ihrer Base habe ich gleich mehrere neue Sachen ausprobiert, doch schauen wir am besten einfach etwas genauer hin.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Generell mag ich diese Figur (soweit ich weiß, modelliert von den Jungs bei Scibor) einfach. So soll ein Zwerg sein und mit einer dicken Rüstung und der Pose passt er auch wunderbar als Anführer seine Truppe. Da gibt’s keinen Zweifel, in welche Richtung marschiert und welcher Gegner als erstes erschlagen werden soll. ;)

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper - Base-Detail
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper – Base-Detail

Die Base hatte ich ja schon in meinem letzten Tutorial vorgestellt.
Bei den Runen in der abgebrochenen Säule habe ich mich das erste Mal an OSL versucht und ausgehend von den obigen Bildern muss ich sagen: gelungen! :)
Schön dezent, nicht zu stark. Fügt sich aus meiner Sicht gut ins Bild ein.

Die Herstellung war im Grunde – also nachdem der richtige Groschen gefallen war – ziemlich einfach.
Ich habe einfach die Vertiefungen im Stein mit einem hellen Blau (Hoeth Blue von GW) und einem feinen Pinsel (Größe 0) nachgemalt. Danach noch etwas weiß zum Blau dazu gemicht, etwas mehr verdünnt und dann nur bestimmte Stellen des Blau (zB dort, wo sich Linien kreuzten) mit dem helleren nach gezogen.
Der Schein der Runen wurde einfach durch vorsichtiges und recht trockenes Bürsten erreicht. Bei der Base nacheinander mit beiden Farben und beim Zwerg nur mit der Grundfarbe.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Das Gesicht und die sonstige, freie Haut sind ebenfalls gelungen.
Ich denke, ich habe jetzt auch endlich für mich ein gutes Rezept für Haut gefunden. Zumindest für einen Teint. ^^
In diesem Fall habe ich mich an dem Rezept von Angel Giraldez orientiert, dass er bei seinem Highlander Cateran verwendet hat. Und der Herr muss schließlich etwas von dem Geschäft verstehen, denn schließlich ist er der offizielle Maler für die Infinity-Miniaturen.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper - Gesicht
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper – Gesicht

Dank dem Vallejo Schokoladenbraun für die Schatten sind auch die Augen richtig gut geworden.
Wobei ich die Tage aber auch noch einen anderen Trick für mich entdeckt habe, denn wo ich in der Vergangenheit reines Weiß für die Augen verwendet habe, werde ich wohl in Zukunft ein sehr helles Grau verwenden,
Klingt jetzt nicht so wild, aber es sorgt dafür, dass die Augen das wichtige Quentchen weniger strahlen und nicht zu groß wirken.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Schnee darf natürlich auch nicht auf der Base für ein Mitglied der Nordgaard fehlen. Also auf jeden Fall, wenn es nach mir geht.
Dieses Mal gibt es aber nicht nur Schnee, sondern auch noch einige Eizzapfen.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper - Eiszapfen
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper – Eiszapfen

Mit etwas Fingerspitzengefühl und ein wenig Herumprobieren sind die Eiszapfen gar nicht so schwer zu machen. Die Idee stammt aus einem Tutorial von Massive Voodoo.

Man braucht dafür vor allen einen 1mm dicken Stab aus klarem Kunststoff (Acryl war es in meinem Fall, wenn ich mich an die Beschriftung im Künstlerbedarf richtig erinnere), den man Stückchen für Stückchen zB über der Flamme eines Teelichtes erhitzt und dabei zur groben Form eines Zapfens in die Länge zieht.
Vielleicht schreibe ich dazu ein anderes Mal ein kleines Tutorial. ;)

Weiterhin wird noch Wassereffekt oder klares, glänzendes Acrylstrukturgel benötigt, mit dem man die Zapfen nach bearbeitet und weiteres, angeschmolzernes Eis drum herum darstellt.
Schönes und nicht all zu schwerer Effekt, wie ich finde.

Zurück zum eigentlichen Protagonisten.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Auch die weiteren Details der Runegate Keepers wie die Taschen, Haarbänder, das Fell oder einfach die unterschiedlichen Rüstungsteile sind nett gemacht und fügen sich gut zusammen.

Der Faltenwurf des „Nachthemdes“ (auf den Bildern weiter oben etwas besser zu sehen) unterstützt angenehm die Bemalung. Er bietet nicht nur die passenden Tiefen, um mit einem Wash zu arbeiten, sondern auch die notwendigen, erhabenen Stellen, um einige Highlights setzen zu können.

Ein Weile habe ich überlegt, ob ich mit irgendeiner Verzierung wie zB dem Knotenmuster auf dem Schild des Fjell Warrior Leaders arbeiten soll, doch im Endeffekt habe ich mich dagegen entschieden und mich doch noch ein wenig auf die Base konzentriert.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

An der Waffe muss ich vielleicht nochmal mit etwas hellem Silber beigehen und die Schneide mehr betonen, aber auf der anderen Seite ist dads eigentlich auch eine Comic-Erfindung, denn an realen Schneiden erkennt man das nicht unbedingt. ^^

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Zumindest das vorsichtig aufgebürstete Gold auf den rauen Stellen im Zentrum der Klingen kann man auf diesem Bild etwas erkennen. Ist aber auch wirklich nur sehr dezent gewesen, weil ich nichts mehr versauen wollte.

Godslayer - Nordgaard - Runegate Keeper
Godslayer – Nordgaard – Runegate Keeper

Tja, und somit sind wir doch schon am Ende der Vorstellung dieses imposanten Herren. Blöeibt also nur noch ab zu warten, wie lange ich brauche, um seine Untergebenen – die Einherjar – zu bauen und zu bemalen.
Vermutlich etwas länger, denn als nächstes stehen erst einmal wieder die Tau auf dem Plan.

Wie immer würde ich mich um etwas positive wie negative Kritik freuen. :)

Gruß
Peter

Advertisements

4 Kommentare zu „Godslayer – Nordgard – Runegate Keeper“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s