XV104 Sturmflut – Bauphase Teil 3 – Farbe kommt ins Spiel

2013-12-17 XV104 Teil3 00„I see a red door and I want it painted black.
No colors anymore I want them to turn black.“
Rolling Stones

Gut, schwarz ist weniger dabei, aber mit der Farbe geht es endlich in erkennbaren Schritten voran. Schritt für Schritt kann man erkennen, auf was für eine Erscheinung es beim großen XV104 „Sturmflut“ Kampfanzug hinauslaufen wird.
Insgeheim baue ich ja immer noch darauf, dass er auch einen entsprechenden Eindruck auf meine Mitspieler haben wird, doch das wird sich vermutlich etwas mit meiner fehlenden Spielerfahrung beißen. ;)

WIP - XV104 Sturmflut / Riptide - Front
WIP – XV104 Sturmflut / Riptide – Front

Natürlich liegt noch immer ein Haufen Arbeit vor mir, bis er wirklich fertig gestellt ist, doch ich bin guter Hoffnung, dass ich ihn bis zum Jahreswechsel in einen „bedingt spielbaren“ ;P Zustand bekomme.

Die nächsten Tage werde ich also am Oberkörper weiterarbeiten und wenn es mir Motivation und Zeit erlauben, auch noch den rechten Arm (der liegt schon fertig grundiert herum) und vielleicht sogar den Kopf (dem geht’s genauso wie dem Arm) mit etwas Farbe versehen.
Vor allem ersterer wäre interessant, weil ich den großen Herren dann wenigstens mit seiner Hauptwaffe aufstellen kann. Magnete sind ja schon lange genug eingebaut. Mit einem kurzen „schnapp“ ist also dann alles an Ort und Stelle. ;)

WIP - XV104 Sturmflut / Riptide - Linke Seite
WIP – XV104 Sturmflut / Riptide – Linke Seite

Man kann hier sehr gut am Fuß und am Oberschenkel erkennen, dass ich mit dem Shading etwas neue Wege gegangen bin. Ganz ist es zwar noch nicht gelungen, vor allem der Farbverlauf beim Grau ist nicht so geworden, wie es sollte, aber mit dem grundsätzlichen Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.

WIP - XV104 Sturmflut / Riptide - Rechte Seite
WIP – XV104 Sturmflut / Riptide – Rechte Seite

Auch hier – beim Gelb am Oberschenkel – bin ich ganz glücklich über das Ergebnis.
Das Gelb weiter oben am Oberkörper zeigt allerdings was die große Problematik dieser Farbe ist: die fehlende Deckkraft.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, welcher Teufel mich geritten hat, als ich mich am Anfang meiner Hobby-Aktivitäten für Gelb als Grundfarbe meiner Tau entschieden habe.
OK, ich habe damals lange nach einer Farbkombi gesucht, die nicht zu abgedroschen war und mir auch noch gefallen hat. Das Gelb sieht ja mit dem Rot (und bei großen Modellen mittlerweile auch noch mit Grau) gut aus, aber… könnte ich mich nochmal entscheiden, fiele die Wahl nicht mehr auf Gelb. ^^
Entfärben kommt allerdings auch nicht in Frage! ;P

Außerdem, sollte ich mir je einen zweiten XV104 zulegen…
Mmh… Gut, ich bin ehrlich und verändere den Wortaut.

Bei meinem zweiten XV104 (der sicher irgendwann aber nicht bald dazu kommen wird) werde ich die beiden Generatoren erst an den Rest des Torso kleben, wenn alle drei Teile bemalt sind. Die Stücke sind derartig verwinkelt, dass es doch etwas krampfig zu bemalen ist.

WIP - XV104 Sturmflut / Riptide - Details am Fuß
WIP – XV104 Sturmflut / Riptide – Details am Fuß

Neben der Farbe stehen auch noch andere Arbeiten an, die sich erst im Laufe des Bau herauskristallisiert haben.

Damals beim Gestalten der Base passte der Fuß noch wunderbar in die Aussparung, aber nun will er nicht mehr (oder ich war nicht hartnäckig genug).
Egal, da werde ich gegen Ende der Arbeiten wohl nochmal mit Sand, Leim und Farb nachhelfen. Ist jetzt nichts unbedingt kompliziertes und bei dieser Figur soll es schon schick werden.

Nun aber genug für heute.
Der Maltisch ruft! ;)

Gruß
Peter

Advertisements

2 Kommentare zu „XV104 Sturmflut – Bauphase Teil 3 – Farbe kommt ins Spiel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s