Wolsung World Tour

„Where are we?“
„Victorian London.“
„When are we?“
„1892.“
– Castle, S03E04 –

Hallo und herzlich Willkommen zur meiner persönlichen Wolsung World Tour. Ja, angesiedelt in der „Pen & Paper-Kategorie des Blogs, denn auch wenn in Deutschland oder anderen Gegend Westeuropas vielleicht eher das Wolsung-Tabletop bekannt ist (soweit man das bekannt nennen kann ;) ), steckt noch viel, viel mehr dahinter. Nämlich eine ganze, kleine, wunderbar herrliche Welt und – soweit ich es bisher verstanden habe – auch ein PnP, das vor allem im Heimatland Polen bespielt wird.

Eines jedoch vorweg: Im Gegensatz zu meinen sonstigen Artikeln stammen die Bilder in diesen Artikel (mit einer Ausnahme) mal nicht von mir, sondern wurden von Micro Art Studio – den Schöpfern von Wolsung – geborgt und jeglisches Urheberrecht liegt entsprechend bei ihnen..
Sollte sich daran jemand stoßen, dass ich diese Bilde rhier verwende, einfach eine kurze Info an mich, und ich entferne sie, soweit notwendig.

Hello and welcome to my personal Wolsung World Tour. Yes, this article belongs to the „Pen & Paper“ category of my blog. Because although the Wolsung tabletop game might be more known in Germany or other parts of Western Europe (as far as you can call it „known“ at all) there’s a lot more behind it. It’s a whole and and incredibly adorable small world ans – as far as I know – as well a PnP system that’s wuite popular in Poland. Its country of origin.

But one more thing before I continue: Apart from my usual blog posts the pictures in this one (with one exception) have not been made by me but have been borrowed from Micro Art Studio – the creators of Wolsung – and all copyrights belong to them.
Thus if someone is offended by the fact that I use those here, just send me a short information and I care about any necessary changes.

Meine bisher einzige Wolsung-Figur / So far my only Wolsung miniature
Meine bisher einzige Wolsung-Figur / So far my only Wolsung miniature

Was ist „Wolsung“? / What is „Wolsung?

Lässt man die Spielsysteme (Tabletop und PnP) für einen Augenblick bei Seite, ist Wolsung eine Welt im Steampunk-Setting. Hier und da auch „Victorian Fantasy“ oder „Steampunk Pulp Fantasy“ genannt.
Gut ich bin jetzt auch nicht der große Steampunk-Crack (komme eher aus der klassischen Fantasy-Ecke), von daher verkneife ist mir jegliche Festlegung, was es denn jetzt wirklich ist oder nicht ist. Fakt ist, die Herren von Micro Art Studio habe hier eine Welt geschaffen, die sich vom Stil anleihen am 19. Jahrhundert der realen Welt nimmt und diese mit zahlreichen, klassischeren Fantasy-Elementen gekreuzt.

Keeping the game systems (tabletop and PnP) aside for a moment Wolsung a world in the steampunk setting. Sometimes also called „Victorian Fantasy“ or „Steampunk Pulp Fantasy“.
OK, since I’m not the big steampunk expert (my origin is more the classical fantasy) I’ll be keeping any definition about what it is or what it’s not to myself. What’s true ist that the guys from Micro Art Studio dreated a world with adaptations from real world 19th century and crossed it with numerous classical fantasy elements.

Wolsung Weltkarte / Wolsung world map (c) Micro Art Studio
Wolsung Weltkarte / Wolsung world map (c) Micro Art Studio

Auch die Weltkarte ist grob an die reale Welt angelehnt, in wie weit die Hintergrundgeschichten der Kontinente auch entliehen sind, kann ich bisher allerdings nicht sagen. Soweit konnte ich mich dann doch noch nicht einlesen. Europa hat auf jeden Fall großen Wiedererkennungswert. Spätestens durch gewisse politische Strukturen und den zeitlich etwas vorgezogenen „Great War“, an dem alle noch zu knabbern haben.
Erinnert ein wenig an „Sherlock Holmes – Spiel im Schatten“ von 2011, aber über einen verschwörerischen Moriarty bin ich noch nicht gestolpert. ;)

Und weil das und der Technikstil der Steampunk noch nicht genug sind, wurde dann noch ein Quäntchen Magie hinzugepackt.
Eine sehr interessante Mischung eben. :)
Mehr Informationen zu der Welt findet man übrigens hier im Web.

Even the world map is roughly inspired by the real word, but I cant tell, how far the back stories of the continents are borrowed as well. I simply haven’t read this deep into it, yet. Europe definitely has a lot of recognition value. At latest when looking at the political structures and the slightly too early „Great War“ which everybody still suffers from.
Reminds me a little bit of „Sherlock Holmes; A Game of Shadows“ from 2011 but I haven’t encountered a treacherous Moriarty so far. ;)

And if all that wasn’t enough already they also added a few drips of magic to the world.
A really interesting mixture, isn’t it? :)
By the way: You can more information on all of this here.

Rassen von Wolsung / Races of WolsungRassen von Wolsung / Races of Wolsung

Bei Micro Arts hat man sich für die Welt von Wolsung aus dem etablierten Pool an (Fantasy-)Rollenspielrassen bedient und ihn sogar noch ein wenig erweitert. So gibt es neben Elfen, Zwergen und Menschen noch die gängige, erweiterte Riege der Gnome, Halblinge und Orks, aber auch Oger und Trolle.
All diese haben ihre Grundzüge behalten, wurden aber mit einigen – wie ich finde – schicken, kleinen Zusatzaspekten versehen.

Micro Arts uses the very typical pool of (fantasy) RPG races and extends it by a few additional ones. Thus besides elves, dwarves and humans there are the usuall extended suspects like gnomes, halflings and orcs but also ogres and trolls.
All of them keep their classical features but have been given some – in my eyes – nice little bonus traits.

Elfen bilden als Adelige und Künstler die Oberschicht der Gesellschaft.
Sowohl Gnome als auch Zwerge sind als Techniker und Tüfftler genannt, aber wo Gnome die geheimnisvollen Golemerbauer sind, sind Zwerge auch noch Bänker und außerdem „typisch deutsch“. ;)
Die Menschen sind – wie meist – diejenigen, die man eigentlich in keine Schublade packen kann und die Halblinge haben sich im Rahmen der industriell-magischen Revolution der Welt von Farmern zu Fabrikarbeitern entwickelt.
Die Orks hingegen setzen sich zusammen aus Immigranten aus dem fernen Asien, die zwar technologisch nicht so fortgeschritten sind, aber dafür mächtige Geistermagie beherrschen.
Und während die Trolle an sich eine noble Rasse sind, die aber unter einem Fluch leidet, sich im fortschreitenden Alter zu blutrünstigen, geistlosen Monstern zu entwickeln, sind die Oger – von denen es nur Männer gibt – gleichzeitig grobschlächtige Riesen wie auch unwiderstehlische Herzensbrecher.

Elves as nobles and arstists make up the upper class of society.
Gnomes and dwarves are both mentioned as technicans and tinkerers but while gnomes are the mysterious golem builders dwarves are as well bankers with „typical German“ character traits. ;)
The humans can’t be really put into any pattern – as most of the time – and during the course of the magical and industrial revolution of the world the halflings have changed from farmers to factory workers.
Orcs on the other hand are immigrants from the far east that do not have such a high technological standard but wield powerfull spirit magic.
And while trolls are actually a noble race they suffer from a curse that turns them into mindsless, bloodthirsty beast once they grow older, the ogres – from which only men exist – are corse giants as well as irresistable heartbreakers.

Behind the scenes - Elfen / Elves
Behind the scenes – Elfen / Elves

Die kompletten Beschreibungen der Welt und der Rassen findet man in diesem, kostenlos von MAS zur Verfügung gestelten PDF.
Was ich sehr schick finde, ist dass die dortigen Beschreibungen immer wieder durch kleine Geschichten und vor allem durch „Behind the scenes“-Boxen unterstütz werden, in denen die Erschaffer erklären, aus welchen Clichees oder anderen Quellen sie ihre Inspiration gezogen haben.Sehr praktisch, denn manchmal kann man so ein beschriebenes Bild doch besser verstehen.
Am besten gefällt mir die Beschreibung der Zwerge (siehe Bild weiter unten) als „typisch deutsch“: bodenständig, zuverlässig und ohne echten Sinn für Humor.
Der Vergleich der Gnome mit „den Juden“ hingegen hinterlässt einen leicht schalen, historisch geprägten Nachgeschmack. Aber naja, Rollenspieler werden doch eher als weltoffen denn konservativ bezeichnet, oder nicht? :)

The complete descriptions of the world and the races can be found in this PDF that MAS provides as a free download.

All the texts inside – which I like very much – are seasoned by several by several small stories and „behind the scenes“ boxes the creators use to provide the chlichees and other sources they used as their inspiration. Very useful because sometimes such a picture is easier to understand than standard text.
The one are like the most is the one about the dwarves (see picture below) describing them as „typically German“: down-to-earth, reliable and almost deprived of any sense of humor.

The comparisons of the gnomes with „the Jews“ on the other hand leaves a slightly stale and historically burdened aftertaste. But well, roleplayers are usually more known be open minded then conservative, don’t they? :)

Behind the scenes - Zwerge / Dwarves
Behind the scenes – Zwerge / Dwarves

Völker Wolsungs / Nations of Wolsung

Wotanisches Reich / Wotanian Empire
Wotanisches Reich / Wotanian Empire

Ebenfalls amüsant ist zu sehen, wie sich die Realwelt Anleihen auch in den Details der Nationen fortsetzen. In den Beschreibungen des „Wotanian Empires“ finde ich seltsam viele Gemeinsamkeiten mit dem Deutschen Kaiserreich vom Ende des 19. Jahrhunderts. ^^

Again it’s amusing to see how the real world borrowing continues thorugh the details of Wolsungs nations as well. There are a lot of similarities between the „Wotanian Empire“ and the German Empire from the end of the 19th century.

Leitfaden für Charaktere aus bestimmten Völkern / Guideline for characters from specific nations
Leitfaden für Charaktere aus bestimmten Völkern / Guideline for characters from specific nations

Es werden sogar kurze Leitfäden für das alltägliche Verhalten von Charakteren aus bestimmten Nationen gegeben.
Ein rundum gutes Paket, um die Welt von Wolsung zu bespielen, finde ich. Oder ist jemand anderer Meinung?

They even provide short guidelines on everyday behavior of characters from specific nations.
So a well-rounded package to play in the world of Wolsung, I think. Or do you have a different opinion?

Fazit / Conclusion

Das kostenlose Hintregrundpapier von MAS macht auf jeden Fall mehr Lust auf Wolsung. Egal ob als PnP oder als Tabletop.
Ich bin auch noch immer am Überlegen, ob ich am Kickstarter zur aktuellen Wolsung-Erweiterung teilnehmen soll, aber bisher konnte ich mich nicht durchringen. Die Konzeption der Pledges und so haben mich irgendwie noch nicht überzeugt. Ggf werde ich aber mal im Oktober auf der Spielemesse bei ihnen vorbeischauen und etwas einkaufen. ^^

Wie ist eure Meinung?

The free background paper from MAS definitely makes creates an appetite for more of Wolsung. No matter if PnP or tabletop. And I’m still thinking if I should participate in the running Kickstarter for the expansion of Wolsung. But so far I didn’t. The concept of the pledges just don’t gets me. Perhaps I will be visiting them on the Spiel’14 in October and leave some mony at there booth. ^^

What’s your opinion?

Gruß
Peter

Advertisements

4 Kommentare zu “Wolsung World Tour”

  1. Das Wolsung-Regelwerk bietet Stoff für seeeehr viele Rollenspielsitzungen – wie gesagt, das Rollenspiel. Die beiden darf man nicht verwechseln. Aber die tollen Miniaturen kann man dort natürlich auch verwenden. Für das Rollenspiel schaue man bei der Redaktion Phantastik oder auf der entstehenden Seite wolsung.de vorbei.

    1. Hallo Ulrike,

      danke für den Hinweis und die Links.
      Ich kenne das PnP-Regelwerk bisher nicht und in das Tabletop-Regelwerk habe ich nur etwas hineingeschnuppert.

      Die „World Tour“ gibt aber schon einen sehr schönen Einblick in die Welt. Und um die Welt geht es doch eher, als um das Regelwerk oder die Spielart. Gerade als jemand, der mit PnP angefangen hat und erst später auch zum Tabletop kam, finde ich die Option interessant das Rollenspielerlebnis mit den (offiziellen) Figuren auf ein „neues Level“ anheben zu können.

      Bin gespannt auf mehr Inhalt auf Wolsung.de. :)

      Gruß
      Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s