Godslayer – Nordgaard – Bloodvarg „Rose Red“

OK, wie versprochen gibt es nach Bildern von „Snow White“ gestern nun auch Bilder von ihrer Schwester „Rose Red“. :)

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Da es sich bei dieser Dame um das gleiche Modell wie bei der gestrigen handelt, gibt es jetzt nicht soo viel zu ihr zu sagen. Da ich die Base etwas anderes aufgebaut habe und auch in die Bemalung ausreichend Unterschiede eingebaut habe, unterscheiden sich die beiden Schwestern dann aber doch sehr deutlich. :)

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Rose Reds Fell basiert auf Mournfang Brown von Games Workshop, hat ebenfalls ein schwarzes Wash für die Tiefen erhalten (, was hier sehr gut aufgegangen ist) und baut dann ganz grob auf dem „Strawberry Blonde“-Rezept von Cool Mini or Not auf. Konkret kamen Orange Brown, Beige Red, Flat Skintone und etwas Orange und Gelb zum Einsatz, wenn ich mich richtig erinnere.

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Bei „Rose“ ging das Konzept des unregelmäßigen Fells auch wesentlich besser auf. Vielleicht immer noch nicht perfekt, aber ich denke, man kann durchaus Unterschiede zwischen den unteren und den oberen Bereichen  und gleichzeitig in den Bereichen selbst erkennen.

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Ansonsten folgt die Figur meiner üblichen Linie. Die grünen Rüstungsplatten verwenden die gleichen Kombinationen, die ich schon bei meinen anderen Zwergen und so verwendet habe. Basis ist eine 50/50 Mischung aus Flat Green und Burnt Umber von Vallejo Model Color.

Das Leder hat eine leicht abgewandelte Behandlung erhalten, um es etwas vom bräunlich roten Fell abzuheben. Also habe ich zum Vallejo Smoke noch ein Wenig „Black Glaze“ hinzugefügt.

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Die Base wurde nach bekannten Rezept mit London Grey als Basis und Dark Sea Blue und Schwarz für die Schatten beziehungsweise Sky Blue und Weiß für die Highlights bemalt.
Während ich vor einer Weile noch nass-in-nass gemalt habe, bin ich in der letzten Zeit allerdings eher zu einer normalen Malmethode mit Layering aus verdünnten Farben übergegangen. Nass-in-nass ist durchaus interessant, aber hat bei so großen Bases mit unruhigen Oberflächen auch seine Nachteile.

Godslayer - Nordgaard - "Rose Red"
Godslayer – Nordgaard – „Rose Red“

Hinten in der Base und auf der Unterseite verstecken sich bei „Rose Red“ wie auch schon bei „Snow White“ einige Stücke Gardinenblei, damit die gewichtige Dame auch auf festen Füßen steht.

OK, das muss ich diesem Fall und für heute reichen. Ich bin müde und werde mich aufs Ohr hauen. Unter Umständen gibt es morgen noch den fertigen Chainslayer zu sehen.

Gruß
Peter

Advertisements

2 Kommentare zu „Godslayer – Nordgaard – Bloodvarg „Rose Red““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s