Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk Nr. 2

Feiertage gut hinter euch gebracht und schon gut auf den Jahreswechsel vorbereitet? ;)
Ich zumindest habe meine Batterien soweit wieder aufgeladen, wie irgendwie machbar war (bedeutet der der „Butterspiegel“ meiner Leber ist im roten Bereich und der verzehrte Zucker würde vermutlich bis in den Juni reichen ;P ), denn schon bald geht wieder der Ernst des Lebens los.

Bevor das Jahr jedoch vorbei ist, will ich schnell noch ein paar Dinge nachholen, die im bisher diesen Monat liegen geblieben waren.

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Eines dieser Dinge hat mit der hier gezeigten Kiste zu tun. Viel mehr ist es die die Kiste, wenn ich genau bin.

Mitte Dezember hat sich bei mir auf der Arbeit eine Kollegin in den Mutterschutz bzw die Elternzeit verabschiedet. Eine Weile voher gab es jedoch ein kleines Erlebnis, welches zur Entstehung dieser Kiste geführt hat. Dazu gleich mehr.
Außerdem ein kleines „Entschuldigung“ von mir, denn die Helligkeit wechselt ein wenig zwischen den Bildern. Da ich aber keine neuen machen konnte, naja… müsst ihr halt damit leben. ;)

Ursprünglich war die Kiste einmal schlicht, bleich und blank, wie unbehandeltes Pappelsperrholz nun einmal ist. Ich hatte sie vor einer ganzen Weile mal beim Tedy oder so für kleines Geld mitgenommen, weil ich schon geahnt hatte, dass mal eine solche Gelegenheit kommt.

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Doch nun erst einmal zu der Geschichte, die mich nicht nur schmunzeln ließ, sondern sich auch wohl auf lange Zeit eingeprägt hat. Eigentlich sind es sogar zwei kleine Geschichten. ^^

Es war einmal an einem ganz normalen Arbeitstag. Eventuell war der Zusammenhang auch etwas anders. Ist dann doch schon ein par Tage her. ;)
Kollegin D hatte auf ihrem Schreibtisch eine gewissen Schokoriegel (siehe oben) liegen und bei Kollegin B (die Empfängerin des Kistchens) entwickelte sich ein gewisses Verlangen (man könnte es auch Heißhunger nennen) nach einer „Tigerschokolade“ und tut dies offen kund.

Was ist denn eine „Tigerschokolade“?
Nun ja, ihre erste Tochter (die, welche schon „fertig“ ist ;) ) hatte diese Bezeichnung anhand des Tigers auf der Discountervariante des besagten Schokoriegels erfunden.

Und aus solchen kurzen, kleinen Geschichten entstehen bei mir dann bekloppte Ideen. ;P

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Wie geagt, bestand die Kiste, bevor ich Hand angelegt habe, nur aus blankem Pappelsperrholz.
Das hat von mir als erstes eine Behandlung aus 50/50 Vallejo Smoke und Vallejo Wood Grain (gut verdünnt erhalten), was dem Holz ein angenehmes Rotbraun verliehen hat. Hatte ich nicht mitgerechnet, aber weiß zu gefallen.
Oben drauf kamen dann noch zwei Schichten Lack zum versiegeln. Angeblich Mattlack, aber effektiv ist der, den ich da verwendet habe, eher Satinlack. ;)

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Die Schaumstoffeinlage habe ich schoicht aus den Resten von zwei Blisterpackungen zusammengebaut. Führte zwar zu einer leicht unschönen Klebestelle (Holzleim), aber so war es noch immer weniger Schnibbelei als in allen anderen Varianten.

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Der eigentlich Clou war aber der Beipackzettel. :)
Ja, eine Tochter hat die erwähnte Kollegin schon und die zweite ist eben auf dem Weg. Wie die 2,5 bis 3 Damen das mit der Schokolade nun unter sich regeln (oder auch nicht), ist mir gleich. ;)

Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk
Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk

Auf jeden Fall konnte ich mit dieser Kiste und überschaubarem Aufwand für ein kleines Lächeln zum Abschied sorgen.

Und die nächste Kiste muss ich – laut Absprache – frühestens 2017 herstellen… Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Gruß
Peter

Advertisements

Ein Gedanke zu „Peter bastelt: Kleines Abschiedsgeschenk Nr. 2“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s