Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Gestern habe ich ja erst meinen bemalten Wikinger-Kriegsherren präsentiert, doch er sah nicht immer so aus, wie ich ihn euch gezeigt habe. Und nein, damit meine ich nicht, dass er mal unbemalt war.

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Der Basebau für diesen Anführer war damals ein wirklich spontanes Experiment und eine fixe Idee und es zeigt, dass aus solchen manchmal vielleicht etwas abwegigen Ideen oft genug richtig gute Ergebnisse entstehen. :)

Auf jeden Fall bekam ich, als ich vor einigen Tagen hier und da meinen Zwischenstand präsentiert habe, die Empfehlung noch ein wenig was an der Base zu machen, weil sie im Vergleich zur Figur doch eher schlecht wirkte.
OK, bei der Figur bzw den Schild hat mich auch zwischendurch sehr die Muse gepackt und Ruckzuck war da die Freihandverzierung drauf. ^^

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

OK, dachte ich mir. Was kann man denn da machen?
Die Vorschläge gingen in die Richtung von Schilden und Seilen am Boot.
Schilde an den Seiten des Schiffes… richtig, das haben die Wikinger – soweit das Geschichtswissen geht – ja tatsächlich so gemacht.

Also etwas Plastikkarton geschnappt und drei kleinen Scheiben ausgeschnitten. Leider wollte mein Kreisschneider nicht so richtig mitspielen (oder ich war den Abend einfach zu doof einen sauberen Kreis damit zu schneiden), daher sind die Kreise nicht perfekt rund geworden. Erfüllen aber den Zweck. :)

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Fehlen noch Schildbuckel. Die lassen sich doch fix von einem meiner vorhandenen Wikinger abformen.
OK, im Endeffekt wäre es einfacher gewesen die Buckel einfach von Grund auf selbst zu modellieren, aber auch diese Vorgehensweise führte zum Erfolg.

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Ein Seil war auch schnell aus Green Stuff geformt (Masq Mini Tube Tool sei Dank), doch leider habe ich dass dann im weiteren Verlauf versaut, weil ich mit meinem dicken Daumen auf die noch weiche Modelliermasse gepatscht habe…
Naja, geht auch ohne. ;)

Stattdessen dachte ich mir, ich baue ein paar Pfeile. Das Tutorial von Massive Voodoo hatte ich noch grob in Erinnerung und der Rest wurde zusammenimprovisiert.

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Den Schaft habe ich auch etwas Basteldraht gebaut und die Federn aus kleinen Stückchen Zigarettenblättchen zusammenimprovisiert.
War zwar etwas friemelig, aber hat funktioniert.

Effektiv habe ich diese kleinen Federpfeilchen in Sekundenkleber geträngt und zwei Stück davon gegeneinander an einen Pfeilschaft geklebt. Ist wie gesagt etwas friemelig.
Am besten funktionerte es für mich, erst eines anzukleben, diese halbwegs trocknen zu lassen und dann von der anderen Seite ein zweites anzukleben. So konnte ich das zweite Papierstückchen fest gegen das erste drücken und die beiden verschmolzen miteinander.

Tipps & Tricks - Spontanes Baseupgrade
Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade

Der Rest war dann eine Frage der Bemalung und, ich glaube, man kann sagen, dass sich die Aufwertung der Base gelohnt hat. Der Aufwand war überschaubar und der Effekt wirklich gut. :)

Hat noch jemand Ideen, was man noch so mit einfachen Mitteln hätte machen können?

Gruß
Peter

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tipps & Tricks – Spontanes Baseupgrade“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s