Ein Experiment in Weiß

Ich hatte von meinen Snapfit-Stormcasts noch zwei übrig und dachte mir, mit denen muss sich doch etwas machen lassen. Also habe ich angefangen etwas, mit weiß zu experimentieren und hier ist nun das Ergebnis.
Man könnte sicher noch mehr herausholen, aber ich bin durchaus zufrieden damit, was am Ende herausgekommen ist.

Es begann mit einer hellgrauen Grundierung (Weiß hätte es auch getan, aber hellgrau und dunkelgrau habe ich nun einmal als vorgemischte Grundierungen da). Die Rüstungsplatten hatte ich im ersten Anlauf in mehreren, dünnen Schichten rein weiß bemalt, doch dann ging mir schnell auf, dass ich so keine echten Highlights hinbekommen würde.
Also habe ich stattdessen ein fast weißes Violett angemischt und damit noch einmal die Panzerplatten bemalt.

Dann kam die Sauerei. In mehreren Schritten und Schichten habe ich mit einer extrem dünnen Lasur aus Violett und Schwarz die Vertiefungen und Schatten hervorgehoben. Dabei bin ich nicht unbedingt vorsichtig vorgegangen, sondern dachte mir, was zu viel ist, kann ich hinterher wieder mit dem Weißviolett vom Anfang und mit reinem Weiß ausbügeln.

Genau darum ging es dann bei den folgenden Schritten.
In mehreren Etappen habe ich sämtliche Kanten, Erhebungen und vom Licht exponierte Stellen ausgeräumt und aufgehellt, bis ich dem gewünschten Ergebnis näher und näher kam.
Ich habe dafür bewusst ein recht dünnes Weiß verwendet, damit ich so vorhandene Schatten gezielter zurückarbeiten konnte ind nicht sofort alles überdeckt wurde. Das dauert zwar etwas länger, aber der Aufwand lohnt sich.

Wie schon erwähnt, bin ich insgesamt ganz zufrieden mit dem Ergebnis und habe damit jetzt – für mich – eine ganz gute Methose gefunden, um Weiß zu malen.
Die Figur selbst ist, wie zu sehen, noch nicht ganz fertig, aber das wird noch kommen und wird dann auch hier entsprechend präsentiert. Vor allem an der Base muss ich auch nochmal was machen. Mit der bin ich nicht mehr so richtig zufrieden.

So viel von mir.
Falls sich jemand selbst an dieser Weiß-Methode versucht, wäre ich an Rückmeldungen interessiert. Gibt es Ergebnisse, die ich vielleicht hier ausstellen darf? Oder Verbesserungsvorschläge? Immer nur her damit. :)

Gruß
Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s