Schlagwort-Archive: Armalion

DSA/Armalion – Kleiner Zwerg, großes Abenteuer

Heute gehen ich mal die Figuren Präsentation etwas anders als sonst an und falls sich jemand fragt, was das mit den Keksen soll: Keine Angst, ich bin nicht verrückt geworden, das war ich vorher schon. Im Vergleich zu vielen anderen Mitmenschen, mit denen ich in der jüngeren Vergangenheit und vor allem im Straßenverkehr zu tun hatte, halte ich mich aber immer noch für erschreckend vernpnftig… Aber das ist eine andere Geschichte. ^^

DSA/Armalion - Kleiner Zwerg, großes Abenteuer
DSA/Armalion – Kleiner Zwerg, großes Abenteuer

Das hier ist Friedhelm.
Friedhelm ist ein eher einfacher Geselle des barttragenden, bierliebenden, kurzbeinigen Volkes. Er ist ein mutiger Krieger, der nach Ehre auf dem Schlachtfeld sucht, und auch kein talentierter Schmied oder staubfressener Bergbauer. Friedhelm ist Verwaltungsbeamter achten Grades in der hiesigen Zwergenbinge; also so ziemlich am unteren Ende der Nahrungskette.

DSA/Armalion - Kleiner Zwerg, großes Abenteuer
DSA/Armalion – Kleiner Zwerg, großes Abenteuer

Eines Tages – es war Gerüchten zufolge ein Tag zu Ehren der Göttin Freya – nach Bearbeitung einiger besonders dringender und wie üblich falsch oder unvollständig ausgefüllter Lieferunterlagen, die „heute noch rausmüssen“, hatte Friedhelm die Schnauze voll. Vielleicht lag es aber auch mehr daran, dass ihm jemand beim Mittagessen in der Kantine angerempelt und er dadurch die Hälfte von seinem Bier verschüttet hatte. Auf jeden Fall hatte er schlechte Laune. DSA/Armalion – Kleiner Zwerg, großes Abenteuer weiterlesen

Advertisements

DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (3)

Und noch einmal geht es nach Aventurien. Für den Moment zumindest, denn irgendwann in der Zukunft wird es mindestens noch eine Rindreise geben. Schließlich sind noch unbemalte Figuren übrig.
Wer Teil 1 und 2 verpasst hat, einfach hier beziehungsweise hier anchschauen.

Magier

DSA / Armalion - Magier
DSA / Armalion – Magier

„Exoten“ ist vielleicht nicht die beste Überschrift für die beiden heutigen Figuren. Zumindest die Bemalung war etwas „exotisch“. Einmal im Sinne der Farbe und einmal wegen der Menge der Verzierungen.

Hier haben wir als erstes einen Magier oder Sorcerer, wie er beim aktuellen Rechteinhaber Ral Parta genannt wird. Die Robe mit ihren Falten schrie irgendwie danach, eine eher ungewöhnliche Farbe an ihr zu testen. Und die Farbe selbst schrie schon eine Weile länger danach, endlich ausprobiert zu werden. ;)
Welche Farbe es ist? „Emerald“ (70838) von Vallejo Model Color. Sie ist heller, als ich beim Kauf und beim Anblick der Flasche erwartet hatte, aber auf jeden Fall eine geniale Farbe. Mal schauen, wo ich die nochmal unterbringen kann. :)

DSA / Armalion - Magier
DSA / Armalion – Magier

Die Highlights an der Robe wurden einfach mit etwas Weiß in der Mischung gesetzt. Die Schatten hingegen müssten … *nachdenk* mit irgendeinem Blau und vielleicht etwas Schwarz zustande gekommen sein.

Bein den Taschen habe ich dann mit ein paar unterschiedlichen Braumkombinationen herumprobiert und zu Glück habe ich beim Malen früh genug erkant, dass die Tasche auf der rechten Seite aufgeschlagen sein soll. Die Modellierung war da nämlich nicht sehr ausgeprägt. ;) DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (3) weiterlesen

DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (2)

Und weiter im Text. War zwar ein faules Wochenende, aber für den zweiten Teil der kleinen Reise durch Aventurien reicht es gerade so noch. ;)
Nach den beiden Elfendamen geht es nut mit eher streitbaren Kollegen weiter. So richtig schafft es die Bezeichnung „Kämpfer“ zwar nicht, die beiden Herren zusammezufassen, aber eine bessere Alternative ist mir auch nicht eingefallen.

Zwergischer Armbrustschütze

DSA / Armalion - Zwergischer Armbrustschütze
DSA / Armalion – Zwergischer Armbrustschütze

Fangen wir mit diesem kleinen Kerlchen aus den Bergen an. Dass ich auf die Zwerge stehe, dürfte ja kein so großes Geheimnis sein. Ich finde dieser Herr – so wie auch ein paar andere aus dem Aventurien-Universum – haben durchaus ihre Eigenheiten. Ihren ganz eigenen Stil oder so.
Egal. Ändert nichts daran, dass es eine hübsche Figur ist und es Spaß gemacht hat, sie zu bemalen. ^^

Und natürlich hat er im Gegensatz zu den anderen Armalion-Figuren aus diesem Projektblock einen kleinen Thron a.k.a. Felssockel erhalten. Für den Fall, dass er eventuell etwas kompensieren muss. ;)

DSA / Armalion - Zwergischer Armbrustschütze
DSA / Armalion – Zwergischer Armbrustschütze

Nein, kompensieren muss der junge Mann wirklich nichts. Er ist mit seinen beiden Äxten und seiner geliebten Armbrust mehr als ausreichend bewaffnet und der Bart ist stattlich und gepflegt.

Das Gesicht der Figur – bei Zwergen ja meistens etwas spärlich ausgeprägt, da viel Haut von Haar verdeckt wird – ist schick ausmodelliert und ließ sich angenehm bemahlen.
Im Nachhinein hätte mit sogar der Kontrast zwischen Falten, Vertiefungen und dem Rest noch besser gelingen können. DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (2) weiterlesen

DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (1)

Dann heiße ich mal selbst „Wilkommen zurück“ in meinem Blog. ^^
Ja, durch die Osterfeiertage und ein paar Termine und so, bin ich diese Mal wirklich lange nicht dazu gekommen, etwas zu schreiben. Ich gelobe Besserung.Genauso werde ich versuchen Ende des Monats den fehlenden Rückblick auf die letzten Monate nachzuholen. In welcher Form weiß ich allerdings nocht nicht genau.

Hier geht es aber erst einmal um ein anderes Thema.

Pardona

DSA / Armalion - Pardona
DSA / Armalion – Pardona

Im Rahmen meines P250-Projektes bei Tabletopwelt.de habe ich im März einige meiner alten Amrlaion-Figuren bemalt und so einfach die Figuren auf den ersten Blick und aufgrund ihres Alter erscheinen mögen, sind sie es dann doch nicht immer.
Kommt aber auch ganz darauf an, welches Ziel sich der Maler steckt. ;)

DSA / Armalion - Pardona
DSA / Armalion – Pardona

Heute soll es um zwei Elfen gehen. Allen voran die Hochelfe und Dämonologin Pardona. Soweit ich es aus meinen DSA-Zeiten in Erinnerung habe, ist sie einer der großen, alten Gegenspieler der Welt, die im Hintergrund agieren und für jede Menge Arbeit bei den eigentlich Protagonisten – den Helden – sorgen.
Ich mag mich aber auch falsch erinnern. Auf jeden Fall ist sie niemand, der einen – nur der Höflichkeit halber – zum Kaffee einläd. ;) DSA / Armalion – Eine kleine Reise durch Aventurien (1) weiterlesen

Das Schwarze Auge – Armalion – Schwerer Ritter

„Ich bin Hector – Ritter ohne Furcht und Adel … ich meine Tadel!“
– Bud Spencer –

Für heute habe ich mal wieder in der Kist emit den ganz alten Figuren gekramt und einen kleine Schatz herausgeholt. Naja, soweit man ihn so nennen kann.
Auf jeden Fall habe ich mich heute mit einer meiner alten Armalion-Figuren befasst: dem „Schweren Ritter“ aus dem Segment „Aventurier in der Schlacht“.

Armalion - Schwerer Ritter (1/5)
Armalion – Schwerer Ritter (1/5)

Eine schöne, aber schlichte Figure (,was auch am Alter liegen dürfte) die vor allem als Spieler-Avatar bei PnP-Runden dienen soll. Daher auch die kleine Rendera-20mm-Base. Die passt am besten zu den üblichen Spielplänen.
Ich bin sogar am Überlegen in Zukunft alle meine Fantasy-Minis, die keinen besonderen Bezug zu irgendeinem SPielsystem haben, auf dieses Bases zu packen. Ist eh schon etwas chaotisch. Die ersten beiden (Kampfmagier und Aylohna) habe ich auch 25mm-Rund-Bases gepackt, da ich damals auch gar keine anderen zur Verfügung hatte. Elisijana hingegen steht auf einer 30mm-Round-Lip (oder wie die nochmal heißt).

Armalion - Schwerer Ritter (2/5)
Armalion – Schwerer Ritter (2/5)

Das Schwarze Auge – Armalion – Schwerer Ritter weiterlesen