Schlagwort-Archive: Kroot

Blick auf die Werkbank – 2013/34

logo_werkbankEs ist mal wieder Freitag und somit Zeit für mich zurück zu schauen, was ich in den vergangenen Tagen alles geschafft habe und auch ein wenig zu planen, was als nächstes gebaut oder bemalt werden soll.
Nun könnte ich das natürlich alles für mich behalten, aber weil ich ein fieser und gemeiner Mensch bin ;) , gehe ich eben euch damit auf den Senkel. ;P Naja, bisher hat sich keiner beschwert. Die mund- und schreibfaulen abgezogen, muss es den anderen Lesern wohl gefallen. ^^

Was habe ich geschafft?

OK, ich hätte mir gewünscht mehr zu schaffen, aber wie das mit Plänen und Vörsätzen nun einmal meistens so ist, schafft man es nicht wirklich sie einzuhalten.
Den Blechdosen-Tank habe ich ja die Tage schon vorgestellt. Nebenher bin ich auch ein wenig dazu gekommen, den Tau Piranha zu bemalen.

WIP - Tau Piranha
WIP – Tau Piranha

Blick auf die Werkbank – 2013/34 weiterlesen

Neues von der Werkbank – 2013/33

logo_werkbankDer selbst auferlegte Monat der Tau ist – zumindest rechnerisch – um, aber deswegen kehrt kein Stillstand ein. Leider habe ich nicht ganz so viel geschafft, wie ich mir vorgenommen hatte, aber der gute Vorsatz besser voran zu kommen, sobald das Wetter weniger sommerlich ist, bleibt wenigstens bestehen. ^^
Um den unangenehmen Temperaturen aber ein wenig entgegen zu wirken, habe ich bei mir etwas umgebaut und die Werkbank aus der doch etwas schnell aufgeheizten Umgebung direkt vorm Fenster umgezogen. Seitdem tuimmeln sich auch wieder ein paar mehr Arbeiten und Ideen in meiner Bastelecke, doch dazu gleich etwas mehr.

Neuer Stauraum und verbesserte Organisation … oder auch „Raid im Ikea“

Bis letztes Wochenende bestand die Organisation meiner Bastelutensilien aus einem wilden Wirrwar in Karton, kleinen Boxen und meisten viel zu hohen Stapeln an Plätzen auf meinem Schreibtisch, die ich eigentlich besser hätte nutzen können. Letztes Wochenende hatte ich davon endgültig die Schnauze voll und nach dem Umbau und der damit einhergehenden Aufräumaktion, ließ sich ein Besuch im Ikea nicht mehr vermeiden.

Endlich Platz! - Neue Arbeitsorganisation
Endlich Platz! – Neue Arbeitsorganisation

Neues von der Werkbank – 2013/33 weiterlesen

Neuer Fotohintergrund

„The show must go on!“ – Queen

2013-06-25 neuer Fotohintergrund_00Stillstand ist etwas ungünstiges und soe versuche auch ich mich stetig weiter zu entwickeln. Das Betrifft meine Bemalungen genauso wie meine Umbauten und im heutigen Falle meine Fotos.
Klar, sie waren bisher immer, wenn ich mein kleine Fotostudio aufgebaut und nicht nur so freihand geknipst habe, immer scharf und man konnte viele Details erkennen, aber ich fand sie auch langweilig. Die Collegeblockpappe als Hintergrund hat zwar dafür gesorgt, dass die Kamera keine Probleme beim Weißabgleich und beim fokussieren hat, aber er war halt schlicht und hatte keinerlei Charakter.
Also habe ich mich schon seit längerem nach einer Alternative umgeschaut, die genau das gesuchte bietet: Struktur, Schlichheit und gleichzeitig Charakter.

Bei KrautScientist’s Eternal Hunt, einem Blog, den ich regelmäßig besuche, habe ich mich inspirieren lassen, doch trotz Idee fiel es mir irgendwie schwer auch das benötigte Material zu einem vertretbaren Preis zu finden. Schlussendlich wurde ich dann doch fündig: Im Hornbach bei den Klebefolien. :)
Weiter unten findet ihr einige Ergebnise meiner ersten Fotos mit dem neuen Hintergrund. Mich interessiert brennend, wie euch die neuen Fotos gefallen. Sind zB Kontrast und Helligkeit OK?

Überarbeiteter Scriptor / Librarian Tumriel
Überarbeiteter Scriptor / Librarian Tumriel

Mein Tumriel sollte ja schon von einem meiner früheren Postings bekannt sein. Im Vergleich zur damaligen Bemalung hat sich kaum etwas verändert. Nur ein paar kleine Details (Hörner an den Totenköpfen)

Neuer Fotohintergrund weiterlesen

Blick auf die Werkbank und den Schreibtisch – 2013/21

Und schon wieder ist eine Woche rum.
Dank Feiertag und Besuch in NRW ging die Zeit verdammt schnell rum und ich fühle mich, als hätte ich gar nichts geschafft, dabei habe ich dieses Mal einfach nur recht wenig zum Vorzeigen.

Ich habe vor allem in den letzten paar Tagen etwa smit neuen Gestaltungsmöglichkeiten experimentiert, doch auch meine Minis wurden nicht gänzlich vernachlässigt, ich habe diverse Inspirationen für zukünftige Umbauten gesammelt (da warten vor allem einige Suncaller-Charaktermodelle auf ihre Umsetzung :) ) und zum Schreiben habe ich es auch zwischendurch etwas geschafft. Ein paar neue Kurzgeschichten haben in dem Zusammenhang ihren Anfang gefunden, doch bis die wirklich fertig sind, wird es wohl noch ein wenig länger dauern. ^^

Der Roman – Es geht schleppend voran

Regelmäßig nehme ich mir vor, an meinem Roman weiter zu schreiben, doch so richtig hat es in den letzten Wochen nicht geklappt. In den letzten paar Tagen habe ich mich dann ernsthaft dazu gezwungen zumindest ein paar Seiten zu überarbeiten und so habe ich es nun fast durch das aktuelle Kapitel (15 bzw 16) geschafft. In Kapitel 17 geht es dann, dank Wechsel des Protagonisten und etwas heiterer Situation hoffentlich flüssiger weiter.
Wenn ich mir anschaue, wie viele Seiten ich in der aktuellen Überarbeitung schon hinter mich gebracht habe, sieht es aber eigentlich garnicht so schlecht aus. Hier ein kleiner „Wink mit dem Zaunpfa… Inhaltsverzeichnis“ ;)

Inhaltsverzeichnis - Roman - erste 17 Kapitel
Inhaltsverzeichnis – Roman – erste 17 Kapitel

Blick auf die Werkbank und den Schreibtisch – 2013/21 weiterlesen

Blick auf die Werkbank – 2013/20

Schon so lange her, dass ich das letzte Mal einen Blick auf meine Werkbank gewährt habe? Na gut, dann lasse ich euch mal wieder durchs Schlüsselloch schauen. ;P

WIP - Fire Blade
WIP – Fire Blade

Tau – Cadre Fireblade

So langsam geht es voran, aber der Kopf ist immer noch nicht festgelegt. Aktuell gefällt mir der auf dem Bild gezeigte aufgrund seines aggressiven Gesichtsausdruckes am besten, aber auf der anderen Seite brauche ich auch noch einen entsprechenden Kopf für den „Darkstrider“, den ich plane. Außerdem habe ich mich noch immer nicht entschieden, ob ich ihm einen eigenen, entsprechend langen Zopf modellieren soll.

Dauert also wohl doch noch etwas, bis ich ans Bemalen gehen kann.

 

Blick auf die Werkbank – 2013/20 weiterlesen