Ironjawz – Maw-Krusha Base

Es wird mal wieder Zeit zu einem etwas älteren Projekt zurückzukommen und von denen habe ich ja mehr als genug: Meine Ironjawz.

Von denen habe ich noch einiges hier herumstehen und irgendwann werde ich sicher mal an denen weiterbauen. Zur Zeit muss aber erst einmal dieser Drache reichen. :) Der ist ja auch schon Brocken genug oder nicht?
OK, wann ich mich zum Bemalen durchringe, kann ich noch gar nicht sagen, aber die halbfertige Base endlich einmal zu Ende zu bauen, war ein wichtiger Schritt. Nächste Hürde ist dann, mich für eine Farbkombination zu entscheiden. ;)

Bis in zwei Jahreen also. :D

Gruß
Peter

Marvel United – Red Skull

„Hail Hydra!“

Passend zu Steve gibt es heute seinen Widersacher Red Skull. Damit bin ich weiterhin nicht konform zur MCU-Reihenfolge, aber auf Iron Man hatte ich noch keine Lust und Thor besitze ich leider noch nicht. Von daher werde ich da ein wenig improvisieren müssen.

Der größenwahnsinnige Rotkopf also… hier noch in der Inkarnation durch Hugo Weaving, wenn man wieder nach den Filmen geht.
Das Rot war wirklich eine interessante Abwechslung und hat erstaunlich gut funktioniert. Außerdem hat es mir gezeigt, dass die Rottöne von Vallejo doch gar nicht so kacke sind, wie ich es bisher angenommen hatte. :)

Viel mehr fällt mir zu dem Herren gerade nicht ein. Von daher: Bilder!

Gruß
Peter

Marvel United – Captain America

„Avengers assemble!“

Peter hat neues Spielzeug!
Weil J so nett war seinen doppelten Pledge-Anteil von Marvel United für einen fairen Preis an mich abzugeben. :)

Ich mag den Maßstab bzw. den Stil dieser Figuren, denn durch die Wasserköpfe kann man da oft etwas mehr mit machen, als mit zum Beispiel Infinity-Figuren, wo die Augen gerade mal einen Millimeter hoch sind. Da freut es mich umso mehr, nicht mehr nur die Smog Riders von Scale 75 zu haben, sondern auch noch ein verdammt großes Konglomerat aus dem Marvel-Universum. Und mit Blick auf Kickstarter sind die X-Men auch bereits auf dem Weg.
So mehr oder weniger. Bis 2022 sollten diese Figuren eh erst einmal reichen. ;)

Hier haben wir also Steve Rodgers alias Captain America. Mit dem Blau hatte ich etwas zu kämpfen und bei dem Reflektionseffekt auf dem Schild war ich mir nicht sicher, ob er funktionieren wird, aber ich denke, ich kann guten Gewissens „Ziel erreicht“ sagen. :)

Und nun: Bilder.

Gruß
Peter

Blick auf die Werkbank – 2021-04

Dieses Mal nicht wirklich in der Mitte des Monats, aber ich habe die Werkbank nicht vergessen. Vorher bin ich einfach nicht dazu gekommen und so richtig viel neues gab es auch vorher nicht zu zeigen. Zum Großteil stehen noch Modelle des letzten Monates herum. ;)

Herausgekramte und aufbereitete, alte Tau

Ich habe ein wenig in meinen alten Tau gekramt und dabei nicht nur einen umgebauten Kroot Shaper(?) und einen leicht umgebauten XV-8 herausgekramt, sondern auch noch einen XV-25 entfärbt. Alle drei haben einen Chance demnächst nach meinem neuen, dunkeln Tau-Schema angemalt zu werden.
Der XV-8 hat dafür auch noch einen Satz einfache, selbstgebaut Hände erhalten.

Quicksilver gegen Hulk

Darüber hinaus hat mich dann noch Marvel United gepackt. Netterweise hat J den überzähligen Anteil seines Kickstarter Pledges an mich angetreten. Da gibt es in ein paar Tagen schon die erste bemalte Figur zu sehen. :)
Und im Augenblick läuft gerade noch der Kickstarter für Marvel United X-Men. Da werde ich dieses Mal wohl selbst dabei sein.

Fantasy Football „Amazonen“

Tja, und dann haben wir noch diese Damen… bei denen ich immer noch sehr zwiegespalten bin. Ich habe einen Freund zugesagt, seine „Amazonen“ von Gaspez Arts zu bemalen. Die werden allerdings als „Bondage Team“ verkauft und sind in vielerlei Hinsicht etwas… speziell.

Das Konzept ist „edgy“, die Skulpts sind eher schlecht als OK. Das eine oder andere kann man mit Farbe noch retten. Ob ich die fertigen hier posten werde, weiß ich allerdings noch nicht. ;)

Diablo Barbar wartet auf Repaint

Zu guter Letzt hab ich hier noch einen Diablo Barbaren von Blizzard, die ich vor einer Weile mal geschenkt bekommen habe. Der bekommt bei nächster Gelegenheit eine neue Bemalung.

Habe fertig für heute.

Gruß
Peter

Eden – Konvoi – Otto

Nach Georg, nun Otto.
Tja, was soll ich sagen? Ich mag das Modell einfach nicht. Das Gesicht ist schlecht ausmodelliert (zumindest bei meinem Exemplar), der Motorblock der Kettensäge ist arg klobig und die Handschuhe wirken trotz der kräftigen Arme, wie diese Hulk-Handschuhe, die es gibt. Zumindest bei Big Bang Theory hatten sie die einmal…

Egal, er ist jetzt bemalt und damit kann ich ihn in der Vitrine verstecken. :D So, mehr Worte hat er nicht verdient!
Bilder!

Gruß
Peter

Kurzgeschichten, Pen&Paper-Anekdoten, Tabletop-Modeling, -bemalung, -geländebau und vieles mehr gegen akute Langeweile nach Feierabend.