Schlagwort-Archive: Nordgaard

Godslayer – Nordgaard – Scarjarl

Da habe ich doch noch etwas Godslayer in der Hinterhand. :)
Neben den Fimbul Toughborns ist vor kurzem nämlich auch der Scarjarl (Warlord der „Wikinger“-Unterfraktion der Nordgaard) fertig geworden.

Godslayer - Nordgaard - Scarjarl
Godslayer – Nordgaard – Scarjarl

OK, womit fange ich an.
Das generelle Design der Figur finde ich gut, aber die Umsetzung hat ihre Schwächen, denn ähnlich wie auch schon bei den Kinswords hat die effektive Schärfe des Gusses unter dem CAD-Design gelitten und das Schwert… nun ja, eigentlich ist es schon abgebrochen und wird nur noch von etwas Farbe zusammengehalten. ;)

Godslayer - Nordgaard - Scarjarl
Godslayer – Nordgaard – Scarjarl

Regeltechnisch sieht das zum Glück anders aus, denn auch wenn der Scarljarl auf den ersten Blick zerbrechlich aussieht, kann er einiges einstecken (er kann zum Beispiel nicht mit Fernkampfwaffen oder Zaubern anvisiert werden) und ist er erst einmal am Gegner dran, was als „Light Infantry“ relativ schnell passieren kann, kann er auch noch ganz gut austeilen.
Gegen Gruppen ist das zwar immer noch recht gefährlich (es sei denn sie haben keine Aktionspunkte mehr), aber gegen Einzelmodelle dürfte er ser, sehr brutal sein. ^^ Godslayer – Nordgaard – Scarjarl weiterlesen

Advertisements

Godslayer – Nordgaard – Fimbul Toughborns

Und wieder mal ist es Zeit für bemalte Bartträger. :)
Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich diese Herren in einem Unboxing/Review vorgestellt habe, und nun haben sie endlich Farbe erhalten. Außerdem konnten sie so ein paar Punkte für den weiterhin laufenden Malkrieg bei der gerade technisch toten Tabletopwelt liefern.
Aber werfen wir doch mal einen genauen Blick auf sie.

Godslayer - Nordgaard - Fimbul Toughborns
Godslayer – Nordgaard – Fimbul Toughborns

Fangen wir mit dem Anführer der Truppe an.
Die Figur hat eine wirklich schicke Pose und bei der Bemalung gab es wenig offene Fragen; leider ist das nicht immer so. Manchmal – auch bei einigen dieser Figuren – hat ein Guss leider das Problem, dass man nicht klar die Abgrenzungen zwischen zwei Materialien erkennen kann und sich dann erstmal fragen muss, wie man jetzt was bemalt. ;)
Besonders gut am Anführer finde ich, dass er eine gute Portion Gesicht und Haare zeigt, so dass ich mich dortaustoben konnte. Außerdem ist das Gesicht definiert genug, dass sich die Details entsprechend bemalen ließen. Bei den Kinswords war das leider nicht so möglich, doch es war auch wieder nicht so gut, wie bei den Einherjar damals.

Godslayer - Nordgaard - Fimbul Toughborns
Godslayer – Nordgaard – Fimbul Toughborns

Die anderen Figuren der sechs Mann starken Truppe sind da dann marginal niedriger in der Qualität. Ich war mir zB nicht sicher, wo die Ärmel aufhören und wo Armschienen oder Hände anfangen… oder ob die Hände nun behandschut sind oder nicht. ;)
Aber was macht der erfindsreiche Figurenmaler da? Richtig, einfach mit Farbe die neuen Abgrenzungen definieren. :D Godslayer – Nordgaard – Fimbul Toughborns weiterlesen

Ausgepackt & Zusammengebaut: Fimbul Toughborns

Der Zwergenspiegel ist hier doch schon erschreckend niedrig geworden. Dagegen muss dringend etwas getan werden.
Wie wäre es also mit ein paar Armbrustschützen der Nordgaard? :)
Das klingt nach einem „JA!“, also steige ich mal ohne weiteres Aufhebens ein.

Der Inhalt

Fimbul Toughborns - Inhalt der Box
Fimbul Toughborns – Inhalt der Box

Der Inhalt der Box – oder eher Nicht-Box, weil Megalith die Figuren kurz nach Release nur über den eigenen Shop und noch ohne offizielle Box vertrieben hat – kommt mit dem üblichen Komponenten daher.

  • Grundkörper der Figuren (sechs an der Zahl, fünf unterschiedliche Posen)
  • ein paar Bases
  • ein Tütchen mit Zinn-Kleinteilen
  • und ein Tütchen mit Einheitenkarte und Tokens

Werfen wir also mal einen genaueren Blick auf die Komponenten.

Detailansichten – Karten & Tokens

Fimbul Toughborns - Detailansicht - Karten & Tokens
Fimbul Toughborns – Detailansicht – Karten & Tokens

OK, womit fange ich an?
Ich muss gestehen, ich bin doch ein wenig raus, was die Werte und deren Vergleich bei Godslayer angeht, aber ich versuche mal mein Glück.

Die Fimbul Toughborns sind, wie typisch für Zwerge, nicht die schnellsten mit ihrer Bewegung (MOV) von zwei, doch als Leichte Infanterie können sie davon wenigstens etwas kompensieren.
Ihr Nahkampfwert (MEL) von fünf ist zwar nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Um genau zu sein ist er genauso hoch wie bei den Fjell Warriors und wenn man dann bedenkt, dass die Toughborns auch noch passable Fernkämpfer (MIS 6) sind, dürften sie sich eigentlich auch ganz gut im Nahkampf wehren können.
Das dann kombiniert mit Verteidigung (DEF) 13, Rüstung (ARM) sechs und sechs bzw acht Lebenspunkte (acht beim Anführer) macht sie auch noch zu relativ zähen Burschen. Dickköpfige, zähe Bartträger, wenn man Moral (LEAD) acht betrachtet. Ausgepackt & Zusammengebaut: Fimbul Toughborns weiterlesen

Godslayer – Nordgaard – Skannfyrd Kinswords

So, dann bringen wir diese Exkursion in die Welt von Godslayer und mit ihr verbunden den November mal zu einem Ende. Und zwar mit den Skannfyrd Kinswords.

Die Skannfyrd Kinswords sind die schnellste und zerbrechlichste Nahkampfeinheit der Nordgaard. Sie teilen auf der ersten Blick auch nicht so gut aus, wie die anderen Einheiten, doch mit den richtigen Synergien, können sie, denke ich, trotzdem ganz gut was reißen.
Sie kommen mit bis zu zehn Figuren ind großer Anzahl daher und können – vor allem im Einsatz mit weiteren Skannfyrd-Figuren wie der Valkyre – sehr flexibel eignesetzt werden.
Also wenigstens soweit, wie meine bisherigen Spielerfahrungen reichen. ^^

Wie das fragt ihr?
Nun ja, durch ihre Subfaction-Fähigkeit erhalten sie pauschal einen Schaden weniger und durch Call of Fate können sie gut große, furchterregende Modelle angehen, denen sie mit bis zu zehn Attacken pro zwei Aktionspunkte gehörig auf den Keks gehen dürften. Wenn es allerdings gegen schwächere Modelle mit nridrieger Rüstung oder Einheiten geht, könnte der Schildschlag entsprechend interessanter werden.

Aber ihr seid doch wegen der Modelle hier oder? :)

Godslayer - Nordgaard - Skannfyrd Kinswords - Leader
Godslayer – Nordgaard – Skannfyrd Kinswords – Leader

Wie viele Truppen bei Godslayer kommen die Kinswords zwar mit einem Anführer, aber ohne Musiker daher. Muss auch nichts weiter schlimm sein, denn schließlich dürften sie sich entsprechend weit vorne auf dem Schlachtfeld befinden und brauchen daher Musiker in anderen Einheiten oder es ist ihnen komplett egal, weil ihr Warlord eh direkt neben ihnen steht. ^^

Godslayer - Nordgaard - Skannfyrd Kinswords - Leader
Godslayer – Nordgaard – Skannfyrd Kinswords – Leader

Der Truppführer der Kinswords ist auf jeden Fall ein schickes Modell. Beim Zusammebau hat er zwar etwas Ärger gemacht (wer auch imemr sich gedacht hat, dass es schlau wäre, den Doppelzopf als eigenes, winziges Bit zu konzipieren… -.-), aber bemalen ließ er sich wirklich angenehm.
Jetzt in der Nachbetrachtung ärgere ich mich nur etwas seinen Schuppenpanzer in Bronze bemalt zu haben. In Eisen hätte er sich besser von dem lederfarbenen Untergrund/Rand abgehoben.

Die Augenbinde war etwas schwierig abzugrenzen, aber dafür bringt er eine schöne Haarpracht mit und zeig im Vergleich zu seinen Kumpanen sogar etwas Haut. ^^ Godslayer – Nordgaard – Skannfyrd Kinswords weiterlesen

Godslayer – Nordgaard – Valkyrie

Und weiter geht es mit den neusten Zuwächsen zu meiner Godslayer-Sammlung. Macht irgendwie froh endlich so viele der angefangenen Projekte fertig bekommen zu haben. :)

Godslayer - Nordgaard - Valkyre
Godslayer – Nordgaard – Valkyre

Die Valkyre gehört zur Skannfyrd-Unterfraktion der Nordgaard und somit zur gleichen Gruppe wie die Kinswords oder der Scarjarl (den ich bis dato noch gar nicht gekauft habe ^^). Also zu den den „Wikingern“. Naja, ist bei einer Valkyre irgendwie naheliegend. ;P

OK, mit welchem Punkt fange ich bei der genaueren Betrachtung an?
Wie wäre es mit dem Spielwert?

Godslayer - Nordgaard - Valkyre
Godslayer – Nordgaard – Valkyre

Es ist nun schon eine Weile her, dass ich die Valkyre (oder gar Godslayer) gespielt habe. Soweit ich mich erinnere, war sie kein schlechtes Modell und da sie als Kavallerie auch durchaus schnell ist, was nicht bei allen Modellen der Nordgaard gegeben ist (Ja, ich meine euch, bärtige Stumpen! ;P), kann sie auf jeden Fall ganz interessant sein.
Auf der ersten Blick wirkt sie etwas zerbrechlich, aber auf der anderen Seite kann sie nur durch verzauberte Waffen regulär verletzt werden. Alle anderen verursachen nur halben Schaden. Hinzu kommt, dass sie auch heilen kann und somit – irgendwie – das einzige Modell der Nordgaard ist, welches Zaubern kann… aber dann doch wieder nicht so richtig. ^^ Godslayer – Nordgaard – Valkyrie weiterlesen