Schlagwort-Archive: NMM

Experimente – Kupfer & Messing

Ich habe mal wieder ein wenig experimentiert. Meine Wolsung-Figuren standen sozusagen im Weg und am einfachsten kann das wohl beheben, indem man sie bemalt, damit man sie dann in die Vitrine umziehen kann. Weil ich meine erste Wolsung-Figur aber schon in NMM bemalt hatte, musste es nun also auch so weitergehen. Aber schon irgendwie doof, wenn man sich die Inventors gekauft hat, die zu gefühlt 3/4 aus Robotern und und Steampunk-Ersatzgliedmaßen besteht. ^^
Also habe ich mich mal etwas an NMM-Kupfer bzw. -Messing versucht. Oder zumindest an dem, was ich als solches bezeichnen würde. Und was sagt ihr? Kann man das unten gezeigte als Kupfer bzw. Messing durchgehen lassen?

Gruß
Peter

Advertisements

Freebooter’s Fate – Ex-Käpt’n Jack

Es war mal wieder Zeit für etwas anderes… und da brachte einer meiner neuen Kollegen die perfekte Vorlage, welche Figur ich bemalen soll. OK, die Geschichte ist ein klein Wenig länger, aber mehr Details gebe ich dazu nicht preis.
Auf jeden Fall wird er – vermutlich morgen – die bemalte Figur von mir erhalten. :)

Es ist also der etwas verwirrte, fußlahme (Oh, jetzt habe ich doch etwas mehr verreaten. ;P) Ex-Käpt’n Jack der Piraten-Fraktion von Freebooter’s geworden.
Ich muss sagen, eine wirklich sehr abwechslungsreich zu bemalende Figur und abgesehen von ein paar minimalen und kaum nennenswerten Schwächen beim Guss auch mit wunderbaren Details.

Ich habe versucht die Farbgebung auf einer blauen Grundlinie zu halten, damit es zum erfahrenen Seemann passt und habe mich nach längerem mal wieder am NMM-Gold versucht. Das hat dieses Mal auch besser funktioniert, als das NMM-Eisen (zumindest an der Pistole), welches ich dann schlussendlich mit etwas Rost kaschiert habe. ^^
Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Kerlchen.

Gruß
Peter

Infinity – Ariadna – Spec-Ops

„Welcome to Prypjat!“

Hatte ich erwähnt, dass ich noch ganz viele Ariadna-Figuren zum Bemalen habe? ;)
Hier ist aus jeden Fall jetzt der nächste Herr für die Riege der wilden Bande: der Spec-Ops.

Usprünglich mal mit der Paradiso Kampagne eingeführt (wenn ich mich nicht ganz und gar falsch erinnere), wo er mit unterschiedlichster Ausrüstung und Fähigkeiten per Erfahrungspunkte ausgestattet werden kann, ist bei mir wohl die Wahrscheinlichkeit höher, dass er einfach als Proxy für irgendjemand anderes fungieren wird.

Mit der Bemalung bin ich ganz zufrieden, auch wenn es – wie eigentlich immer – ein paar Stellen gibt, die besser hätten gelingen dürfen. Nachdem ich aber eben noch ein paar Schnallen am Rucksack ergänzt habe, um die große, braune Fläche aufzulockern, wird jetzt aber definitv nichts mehr an ihm gemacht.

So, und was kommt nun?
Weiß noch nicht. Erst einmal ist gleich Fallout 4 angesagt, denn da ist gerade Kostenlos-Wochenende. ;)

Gruß
Peter

Infinity – Ariadna – Dozer

So, mein Urlaub nähert sich dem Ende und bald geht wieder der Ernst des Lebens los. Passend dazu ist eine weitere Infinity-Figur fertig geworden.
Außerdem habe ich mir überlegt, in Zukunft bemalte Figuren hier etwas anders zu präsentieren. Ich will die Bilder nicht mehr einzeln in den Textfluss einbinden, sondern in einer kleinen Galerie ans Ende stellen. Was haltet ihr davon? Würde mich über etwas Feedback zu dieser Idee freuen. :)

Nun aber ein paar Worte zu den Dozer.
Ja, er ist etwas „bunt“ geworden, aber ich denke, dass passt ganz gut zu den „Borger“. Soweit ich den Hintergrund dieser Truppe in Erinnerung habe, bewegen sie sich eh etwas abseits der regulären Befehlskette (auch wenn die regeltechnisch einen normalen Befehl generieren). Auch in der Studiobemalung trägt die Figur schon eine gelbe Weste und einen gelben Helm; also nicht unbedingt etwas, das man „Uniform“ nennen würde, sondern wild und so, wie es verfügbar war, zusammengestellt.
Also hat mein Dozer eine Tarnhose erhalten und dazu eine Weste in leicht gedecktem Rot und einen relativ gedeckten, gelben Helm. Dadurch wirkt er eben nicht zu bunt, sondern alles passt trotzdem halbwegs zusammen. Infinity – Ariadna – Dozer weiterlesen

Infinity – Yu Jing / JSA – Oniwaban

Meine aktuelle, freie Zeit nähert sich langsam ihrem Ende und die neue Wohnung ist soweit eingerichtet, wie es gerade möglich ist, da versuche ich – nach Möglichkeit täglich – meine Motivation zu nutzen, um noch ein paar Figuren fertig zu stellen. Eine davon ist der heutige Oniwaban.

2017-03-27_infinity_oniwaban_01
Infinity – Oniwaban

Er gehört zu den ersten Yu Jing bzw JSA-Figuren, die ich damals gekauft habe, weil ich einfach Lust hatte sie zu bemalen, doch ungefähr genauso lange stand er auch unfertig herum. Er dürfte sogar auf mehreren „Blick auf die Werkbank“-Bildern zu sehen sein. ^^

2017-03-27_infinity_oniwaban_02
Infinity – Oniwaban

Zum Teil lag diese Verzögerung daran, dass ich mir etwas uneins war, in welchem Farbschema ich ihn bemalen möchte. Das Studio-Grün-Schwarz sollte es auf jeden Fall nicht werden. Ich wollte irgendwie das Rot-Weiß meiner Yuriko Oda aufgreifen. Infinity – Yu Jing / JSA – Oniwaban weiterlesen